Regatta 2021

Mit den ersten warmen Tagen Ende März durfte ich meine Wintergarage verlassen und die Crew baute mich am See auf. Ich war, wie sollte es auch anders sein, mal wieder die einzige Jolle, die auf unserem Segelgelände lag. Lediglich unser altes  Startschiff, welches dort überwintert hatte, leistete mir Gesellschaft. An Regattasegeln war nicht zu denken, hatte doch die Corona Pandemie die Republik noch fest im Griff. Schottin und Skipper machten das Beste daraus und kamen wann immer Wind und Wetter es zuließen bei mir vorbei um zu segeln. Es waren gemütliche Fahrten dabei aber auch Tage mit  Starkwind, der hier am See immer recht bockig ist. Wie letzten Herbst auch schon mussten wir sogar einmal im Strandbad anlanden und dort die Segel bergen weil zu starker Wind war um am Steg anzulegen. Den einen oder anderen Hagelschauer musste ich auch ab wettern, wobei ich Glück hatte, die Hagelkörner waren nie sehr groß. Im Laufe des Frühsommers füllte sich dann so nach und nach das Clubgelände und es kam wieder etwas Leben an den See. Auch das Regatta Leben nahm langsam Fahrt auf und die erste Regatta zu der wir hin wollten war die Kuhschellen Regatta am Alpsee.

Kuhschellenregatta 2021

Korsarenpreis 2021 Am Goldkanal

Auerhahn Regatta am Schluchsee 2021

7 Schwaben Regatta am Alpsee 2021

Korsarentrichter am Brombachsee 2021

Cremant-Cup am Langener Waldsee 2021

Ratsfatz ist das Jahr vorbeigegangenen, und nun geht es zunächst mal in die Garage zum Insten.  Skipper hat mal kurz über mich drüber geschaut und ne kleine Liste aufgeschrieben. Sonst vergisst er auf einmal noch was…

  • Persening Klettverschlüsse nähen, da sind zum Teil die Nähte auf
  • Spibaum Maul ist zu scharfkantig, Schot ist angegriffen
  • Großbaum Unterliekversteller ist schwergängig
  • Spischleuder Shot neu, 4 Meter
  • Strecker für Fockholepunkte neu
  • Schwert ist schwergängig, ausbauen nachsehen
  • Bügel ist nach jeder Regatta lose,  Schrauben sind doll
  • Cuningham ist zu kurz beim neuen Groß
  • Baumrutscher hackt, evt Sand drin
  • Fockroller Klemme versetzen, die greift so schlecht
  • Wantenspannerleine umlegen, Scheuerstellen
  • Wasser im Y Schot, Großbaustelle
  • Deck einmal überlackieren
  • Rumpf laminieren
  • Slipwagenhalterung am Trailer schweißen
  • Trailer Lichtleiste Kupplung defekt, erneuern
  • Slipwagen Bremse locker
  • Fockschot neu
  • Großschot neu
  • Fockläppchen ist ausgerissen, neu nähen
  • Vorstag Befestigung neue Position austüfteln
  • Trailer und MX müssen zur HU

Na ja da hat er sich ja einiges vorgenommen, bin gespannt was er davon alles hin bekommt. Das er meinen Rumpf komplett abschleift und laminiert glaub ich fast nicht das ist sau viel Arbeit, aber abwarten der Winter kommt ja erst.

Weiter… oder zur Startseite